Corona und Impfung ein Geschenk?


Alles zwischen Himmel und Erde ist durchdrungen von der universellen Liebe und ihrer Weisheit.

Ich glaube fest daran, dass alle Sichtbare und alles Unsichtbare miteinander in Liebe verwoben sind. Gemeinsam sind wir dazu bestimmt den ewigen Tanz des Lebens zu tanzen. Im Rhythmus der Gezeiten und im Takt der universellen Liebe und Weisheit.


Was ist, wenn auch jedes Virus dazu bestimmt ist in diesen Tanz einzutauchen? Was ist, wenn auch jedes Virus, Bakterium oder Krankheitserreger durchdrungen ist von der universellen Liebe, oder, wenn es Produkt der universellen Liebe ist?


Kann nicht sein, denn es tötet Menschen!


Was ist, wenn es gar nicht seine Bestimmung ist zu töten? Was ist, wenn seine Bestimmung die Liebe ist und seine Aufgabe es ist uns Menschen widerstandsfähiger und kräftiger zu machen? Was ist, wenn es eine Botschaft an uns Menschen übermitteln soll? Nämlich jene, „Haltet ein, werdet still und schaut auf euch“? Was ist, wenn es dem Virus leid täte menschliche Organismen so zu überfordern, dass Menschen an ihm sterben? Was ist, wenn das einzige Ziel des Virus wäre in Harmonie und Symbiose mit uns Menschen zu leben? Was ist, wenn es uns küsst und wenn aus diesem Kontakt unser Organismus Antikörper produziert und dies ein natürlicher Akt der Liebe wäre?


Alles weit hergeholt?


Vielleicht und vielleicht auch nicht.


Aber wie würde unser Planet aussehen, wenn es so wäre, hätten wir diese Haltung. Wie würde unser Handeln untereinander und mit allen Lebewesen auf der Erde aussehen, hätten wir diese Haltung?


Was ist, wenn die Impfung mit, in und durch die universelle Liebe und Weisheit produziert wurde, weil auch die Wissenschaftler und die Pharmakonzerne durchdrungen von der universellen Liebe und Weisheit sind? Was ist, wenn die Impfseren ebenso bestimmt sind in den ewigen Tanz des Lebens einzutauchen?


Kann nicht sein?


Was ist, wenn die Impfseren und das Virus Geschenke des Lebens an uns sind, weil wir geliebte Wesen sind? Was ist, wenn wir in jedem Moment unseres Lebens durch den Moment selbst beschenkt wären? Was wäre, wenn wir uns tatsächlich im Tiefsten unserer Selbst frei entscheiden könnten ob wir diese Geschenke annehmen wollen oder nicht?


Ich glaube fest daran, dass unsere Haltung gegenüber dem Virus und der Impfung einen gewaltigen und entscheidenden Unterschied macht wie sie in unseren Körpern, in unserer Gesellschaft und auf unserer Erde wirken.


Halte inne und schaue deinen Ängsten tief in die Augen. Umarme das verletze Wesen das nun den Mut hat sich zu zeigen. Gib ihm Halt, Sicherheit und Geborgenheit in dem Wissen, dass in diesem Moment alles gut ist.


So kommst du an in dir und erfährst was wahrhaftige Freiheit ist und bedeutet. In diesem Moment wirst du eingehüllt von der universellen Liebe und mitgenommen von ihrem Rhythmus, um Teil des ewigen Tanzes des Lebens zu sein, der frei ist von allen Ängsten, Manipulationen, Verurteilungen, Hass, Neid und Gier. Die universelle, bedingungslose Liebe, die alles miteinander vereint, ist sein Motor und die Weisheit sein Ausdruck. In der Stille können wir die Weisheit sprechen hören und in unseren Körpern sie spüren und fühlen.

Vielleicht tauchen aus deinem Inneren Antworten auf auf die oben gestellten Fragen.

Wer weiß?


Probiere es einfach aus.


Renate Konrad

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen